Die Ausnahmesituation aufgrund der Corona-Krise stellt für die Bevölkerung eine große Herausforderung dar.
Die CIP HELPLINE richtet sich daher an Menschen, die sich aufgrund des momentanen Ausnahmezustandes psychisch belastet fühlen und
erhöhten Stress im privaten oder beruflichen Bereich erleben. Es gibt Möglichkeiten, Panikattacken und Angststörungen in den Griff zu bekommen.

Panik? Ängste? – Vor Jobverlust, vor Krankheit oder um die Familie?
Bei uns finden Sie Hilfe!

 

Telefon: 089 / 550 66 77 20

 

Montag – Freitag
9:00 – 17:00 Uhr

E-Mail: helpline@ideamed.de

Unsere CIP HELPLINE wird von erfahrenen Psychologen und Psychologischen Psychotherapeuten betreut.

 

Wir sind für Sie da!

Das CIP in München hilft Ihnen, damit Sie nicht allein sind mit Ihren Sorgen, Ängsten und Nöten. Wir stehen hilfesuchenden Menschen - gerade jetzt in der Zeit der Krise - unterstützend zur Seite. Wir wissen, dass Angst und Verunsicherung stark zugenommen haben und legen daher viel Wert auf eine therapeutische Begleitung, die Sie stärkt und die Gefühle der Bedrohung gezielt angeht.

 

Was bedeutet CIP?

CIP bedeutet Centrum für integrative Psychotherapie. CIP ist ein Versorgungsverbund im Großraum München mit einem breitgefächerten Angebot. Zu diesem Verbund gehören:

  • CIP Ausbildungsambulanz in München
  • CIP Tageskliniken in München-Schwabing und in München-Nymphenburg
  • CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz, eine der führenden psychosomatischen Kliniken Deutschlands.
  • Acht Medizinische Versorgungszentren – CoMedicum in München und Umland

 

Rufen Sie uns an!

Nutzen Sie unsere CIP HELPLINE , damit Stress und psychische Belastungen sich nicht chronifizieren. Wir bieten adäquate Soforthilfe zur Sicherstellung der psychischen Gesundheit. Unsere CIP HELPLINE wird von erfahrenen Psychologen und Psychologischen Psychotherapeuten betreut.

CIP HELPLINE

Telefon: 089 / 550 66 77 20

Montag – Freitag
9:00 – 17:00 Uhr

E-Mail: helpline@ideamed.de